News-Artikel

Überbauung Riedmühle in Wangen-Brüttisellen – wir lieben das Gesamtheitliche

Die BVK ist Eigentümerin der unbebauten Grundstücke Kat.-Nrn. 4307 und 7230 in Wangen-Brüttisellen. Die BVK will auf den Grundstücken nachhaltige, qualitativ hochwertige Mietwohnungen mit einer marktüblichen Rendite erstellen und diese in ihrem Portfolio behalten. Zu diesem Zweck wurde ein Studienauftrag im Einladungsverfahren durchgeführt, aus dem der Vorschlag vom Team fsp Architekten AG und Husistein & Partner AG als Sieger hervorging. Die Auftraggeberin strebt mit dem Studienauftrag eine überzeugende Lösung mit ökonomisch und ökologisch positiver Gesamtbilanz an, insbesondere mit wirtschaftlich optimierten Erstellungskosten und einer guten Flächeneffizienz, welche einen kostengünstigen Betrieb und Unterhalt gewährleisten. Ziel der BVK ist, bis Ende 2020 ein bewilligungsfähiges, klar strukturiertes, bereinigtes und koordiniertes Gesamtprojekt zu erhalten, in welches die Qualitäten des Wettbewerbsvorschlags eingeflossen sind. 

So sollen alle Wohnungen der Anlage vom weitläufigen Freiraum profitieren. Die Erschliessung erfolgt dabei über einen gemeinsamen Aussenraum, welcher durch die drei Gebäude definiert wird und die spezifische Identität für die Überbauung kreieren soll. Diese besteht in einer sehr facettenreichen und weiträumig zugänglichen Aussenraumqualität, die Bewohnern und Besuchern Lebensqualität und Wiedererkennungswert bieten soll.

Die Tri Air AG befasst sich bei diesem Projekt mit der gesamtheitlichen Planung der TGA-Struktur. Die Planung sowie die Realisierung erfolgen nach den Prozessen von BIM.

 

Team
Mario Bonafine – Gesamtprojektleiter und Planung der Heizungsanlagen

Zurück

Copyright 2020 Tri Air AG. Alle Rechte vorbehalten.